| Zur Kasse

Caparol Capacryl Heizkörperlack technische Information Nr. 967

Lieferzeit: bitte anfragen
0,00 €
Lieferbarkeit: Auf Lager
SKU
04-02-2500-1
Kaufen Sie den Artikel Caparol Capacryl Heizkörperlack technische Information Nr. 967 zum günstigen Preis online oder vor Ort in unserer Filiale Hamburg.

Technische Information Nr. 967

Capacryl Heizkörper-Lack

Der Spezialist für Heizkörper

Produktbeschreibung

Für hochwertige, glänzende Lackierungen von Warmwasserheizkörpern geeignet.VerwendungszweckHitzebeständig bis 125 °CSchnell trocknendSehr gut deckendWasserverdünnbarGeruchsarmHohe Vergilbungsbeständigkeit auf Warmwasserheizungsanlagen bei Temperaturen < 60 °CElastischBeständig gegen übliche HaushaltsreinigungsmittelEigenschaftenAcryldispersionMaterialbasis750 ml, 2,5 Ltr.Verpackung/GebindegrößenWeißFarbige Lackierungen auf Warmwasserheizkörpern (5 - max. 80 °C) mit Capacryl PU-Satin /PU-Gloss ausführen (keine Weißfarbtöne verwenden! Vergilbungsgefahr).FarbtöneGlänzendGlanzgradBitte kühl lagern und Gebinde dicht verschlossen halten.LagerungDas original verschlossene Gebinde ist 12 Monate lagerstabil.Dichte: ca. 1,2 g/cm³Technische Dateninnen 1innen 2innen 3außen 1außen 2 + + + (–) nicht geeignet / (○) bedingt geeignet / (+) geeignetEignung gemäßTechnischer Information Nr. 606Definition der Einsatzbereiche

 

Technische Information Nr. 967VerarbeitungGrundierte oder lackierte Warmwasserheizkörper und Rohre. Der Untergrund muss sauber, trockenund frei von trennenden Substanzen sein.Geeignete UntergründeUnbeschichtete Heizkörper:Metalloberfläche gründlich reinigen, verrostete Flächen auf den Normreinheitsgrad SA 2½ (Strahlen)oder ST3 (maschinell) gem. DIN EN ISO 12944-4 vorbereiten.Werkseitig beschichtete Heizkörper:Anschleifen und reinigen.Heizkörper mit tragfähigen Altanstrichen:Altanstrich anschleifen und/oder anlaugen. Nicht tragfähige Altanstriche entfernen.UntergrundvorbereitungCapacryl Heizkörper-Lack kann gestrichen, gerollt oder gespritzt werden. Vor Gebrauch gut aufrührenund bei Bedarf mit 5 % Wasser verdünnen.Hinweise für den Spritzauftrag:AuftragsverfahrenØ DüseSpritzdruckLuftdruckVerdünnungAirless0,008 – 0,012 inch180 – 200 barmax. 5 %Airmix/Aircode0,008 – 0,012 inch120 bar2,5 barNiederdruck1,5 – 1,8 mm0,2 – 0,5 barmax. 10 %Hochdruck1,5 – 1,8 mm3 – 4 barmax. 10 %Für weitere Informationen beachten Sie bitte das Handbuch der Spritztechnologie von Caparol.BeschichtungsaufbauUntergrundEinsatzUntergrundvorbereitungGrundierungZwischenbeschichtungSchlussbeschichtungUnbesch. Heizkörperund Rohrleitungeninnenentrosten/reinigenCapalac AllGrundCapacrylHeizkörper-Lack1)CapacrylHeizkörper-Lack1)Werkseitig beschichteteHeizkörperinnenanschleifen/reinigenDisbon 481EP-UniprimerHeizkörper mittragfähigen Altanstricheninnenanschleifen/reinigen2)CapacrylHeizkörper-Lack1) Farbtöne mit Capacryl PU-Gloss ausführen.2) Schadstellen in Altanstrichen entsprechend des jeweiligen Untergrundes vorbehandeln und grundieren.Ca. 100 – 130 ml/m2Die Verbrauchswerte sind Anhaltswerte, die je nach Untergrund und Untergrundbeschaffenheitabweichen können. Exakte Verbrauchswerte sind nur durch vorherige Probebeschichtungen zuermitteln.VerbrauchMaterial-, Umluft- und Untergrundtemperatur: mind. 8 °C (günstiger Bereich: 10 bis 25 °C)Relative Luftfeuchte: ≤ 70 %VerarbeitungsbedingungenBei 20°C und 65% relativer Luftfeuchtigkeit.staubtrockenüberstreichbardurchgetrocknetnach Stunden1 – 210 – 1248Trocknung/TrockenzeitBei niedrigeren Temperaturen, höherer Luftfeuchtigkeit und großen Schichtdicken verzögern sich dieTrocknungszeiten.Werkzeug nach Gebrauch mit Wasse reinigen.Werkzeugreinigung

 
Weitere Informationen
Herstellercaparol
Lieferzeit2-3 Tage
Farben Frost hat 4,71 von 5 Sternen von 122 Bewertungen auf TrustedShops | Farben Frost Farbenfachhandel