| Zur Kasse

Caparol Capacryl Holzschutz Grund technische Information Nr. 033

Lieferzeit: bitte anfragen
0,00 €
Lieferbarkeit: Auf Lager
SKU
cchgti033
Kaufen Sie den Artikel Caparol Capacryl Holzschutz Grund technische Information Nr. 033 zum günstigen Preis online oder vor Ort in unserer Filiale Hamburg.

Technische Information Nr. 033

Capacryl Holz Schutz Grund

Die Imprägnierung gegen Bläuepilz

Produktbeschreibung

Für die Imprägnierung von maßhaltigen Holzbauteilen wie Fenster und Türen, begrenzt maßhaltigenHolzbauteilen wie Fensterläden, Tore, Nut- und Federverbretterungen, Fachwerk u. ä. und für nichtmaßhaltige Holzbauteile wie Zäune, Schindeln, Balkonbrüstungen, Pergolen usw. geeignet.Anwendbar im Außenbereich. Außenfenster und Außentüren dürfen allseitig mit Capacryl Holz­ SchutzGrund behandelt werdenCapacryl Holz SchutzGrund dient dem vorbeugenden Schutz vor holzverfärbenden Pilzen (z.B.Bläuepilze) und Fäulnis auf Holzbauteilen ohne Erdkontakt im Außenbereich. Für den Schutz vonstatisch beanspruchten Holzbauteilen vor Fäulnis und Insektenbefall sind speziell zugelasseneHolzschutzmittel zu verwenden.Zugelassenes Biozidprodukt gemäß Verordnung (EU) 528/2012.VerwendungszweckProduktart:Holzschutzmittel (PT8)Reg.-Nr.(BauA): DE-0016252-01-0001-08Wirkstoff: 9,5 g/L IPBC?Gegen Bläuepilzbefall?Schnell trocknend?Ausgezeichnetes Eindringvermögen?Wasserverdünnbar?Vorbeugender Schutz gegen holzzerstörende und holzverfärbende PilzeEigenschaftenAlkyd-EmulsionMaterialbasis750 ml, 2,5 Ltr., 10 Ltr.Verpackung/GebindegrößenFarblosFarbtöneBitte kühl lagern und Gebinde dicht verschlossen halten.Das original verschlossene Gebinde ist 24 Monate lagerstabil.LagerungDichte: ca. 1,0 g/cm³Technische Dateninnen 1innen 2innen 3außen 1außen 2++(–) nicht geeignet / (?) bedingt geeignet / (+) geeignetEignung gemäßTechnischer Information Nr. 606Definition der EinsatzbereicheTechnische Information Nr. 033VerarbeitungFür unbeschichtete, maßhaltige, begrenzt maßhaltige und nicht maßhaltige Holzbauteile geeignet.Der Untergrund muss sauber, tragfähig, trocken und frei von trennenden Substanzen sein. DieHolzfeuchte darf bei maßhaltigen Holzbauteilen 13 % und bei begrenzt und nicht maßhaltigenHolzbauteilen 15 % nicht überschreiten. Grundsätze des konstruktiven Holzschutzes sind zu beachten.Diese sind Voraussetzung für einen dauerhaften Holzschutz mit Beschichtungsstoffen.Geeignete UntergründeBei Holzinhaltsstoffreichen Hölzern (wie z. B. Lärche, Eiche, diversen Tropenhölzern oder anderenLaubhölzern) kann es zu Trocknungsverzögerung kommen. Holzinhaltsstoffe sind im wesentlichenGerbstoffe, Farbstoffe oder auch Öle/Wachse und Harze.Holzoberflächen in Faserrichtung schleifen, gründlich reinigen und austretende Holzinhaltsstoffe wiez. B. Harze und Harzgallen entfernen. Scharfe Kanten brechen (siehe auch BFS-Merkblatt Nr. 18).UntergrundvorbereitungCapacryl Holz SchutzGrund in Faserrichtung auftragen und gut verschlichten oder im Tauchverfahrenverarbeiten. Nach guter Trocknung (mindestens 12 Stunden) muss eine Wei

Weitere Informationen
Hersteller caparol
Lieferzeit Sofort
Farben Frost hat 4,86 von 5 Sternen von 138 Bewertungen auf TrustedShops | Farben Frost Farbenfachhandel