| Zur Kasse

Caparol Capadur Classiclasur technische Information Nr. 172

Lieferzeit: bitte anfragen
0,00 €
Lieferbarkeit: Auf Lager
SKU
cccti172
Kaufen Sie den Artikel Caparol Capadur Classiclasur technische Information Nr. 172 zum günstigen Preis online oder vor Ort in unserer Filiale Hamburg.

Technische Information Nr. 172

Capadur ClassicLasur

Die Dünnschichtlasur

Produktbeschreibung

Für die farbige Gestaltung und den Schutz von begrenzt- und nicht maßhaltigen Holzbauteilen (wie Zäune, Balkonbrüstungen, Fassadenbekleidungen, Carport, Pergolen usw.) geeignet. Anwendbar nurim Außenbereich.Vor der Beschichtung von plattenförmigen Holzwerkstoffen (wie z. B. Massivholzplatten,Furnierschicht-Sperrholz) bitte die Hinweise im BFS-Merkblatt Nr. 18 Abs. 2.2.3 ff. beachten. VerwendungszweckMit Filmkonservierung zum Schutz der Beschichtungsoberfläche gegen Pilzbefall. DieFilmkonservierung bietet in den meisten Fällen einen jahrelang wirksamen Schutz gegenSchimmelpilzbefall der Beschichtungsoberfläche. Der Einsatz von Filmkonservierungsmitteln ist aberauf ein ökologisch vertretbares Maß begrenzt. Abhängig von der biologischen Belastung kann esdaher im Einzelfall, trotz Filmkonservierung, zu einem frühzeitigen Befall kommen. AufHolzwerkstoffplatten (z. B. Sperrholz, Bau-Furniersperrholz, Furnierschichtholz u. a.) mussgrundsätzlich auch vor Ablauf der üblichen Gewährleistungsfristen mit einem Befall gerechnet werden.Dachuntersichten sind, je nach Konstruktion und Ausführung, aufgrund erhöhter Kondensatbelastungebenfalls sehr anfällig für Pilzbefall, so dass auch hier keine Befallsfreiheit gewährleistet werden kann.Abgesehen von konstruktiven d. h. baulichen Maßnahmen, ist die Verwendung von Filmschutzmittelnaber der einzig mögliche Schutz gegen Pilzbefall der Beschichtungsoberfläche.Sehr gut feuchtigkeitsregulierendFilmschutzWasserabweisendTropfgehemmtHoher UV-SchutzLeichte und angenehme VerarbeitungIdeal für die RenovierungBlättert nicht abEigenschaftenAlkydharz mit aromatenfreien LösemittelnMaterialbasisStandardware:750 ml, 2,5 Ltr., 5Ltr.(Nicht alle Standardwaren sind in jeder Gebindegröße verfügbar - siehe GH-Preisliste)ColorExpress (Farbton "Farblos"):750 ml, 2,5 Ltr., 5Ltr.Verpackung/GebindegrößenFarblos, Kiefer, Eiche, Nussbaum, Walnuss, Mahagoni, Teak, Palisander, Ebenholz, Weiß.Alle Farbtöne sind in jedem Verhältnis untereinander mischbar. Weitere Farbtöne sind über ColorExpress tönbar. Das Basismaterial ist der Farbton "Farblos".Capadur ClassicLasur „Farblos“ nur als Grundierung unter farbigen Beschichtungen zur Egalisierungder Saugfähigkeit des Holzuntergrundes einsetzen, da sonst kein ausreichender UV-Schutzgewährleistet ist.Farbtöne

 

Technische Information Nr. 172Matt bis SeidenmattDer Glanzgrad kann in Abhängigkeit von der Holzoberfläche variieren.GlanzgradBitte kühl lagern und Gebinde dicht verschlossen halten.LagerungDichte: 0,90 g/cm³Technische Dateninnen 1innen 2innen 3außen 1außen 2 + + (–) nicht geeignet / (○) bedingt geeignet / (+) geeignetEignung gemäßTechnischer Information Nr. 606Definition der EinsatzbereicheVerarbeitungSaugfähige begrenzt und nicht maßhaltige Holzbauteile. Der Untergrund muss sauber, tragfähig undfrei von trennenden Substanzen sein. Die Holzfeuchte darf im Außenbereich bei Laubhözern im Mittel12 % und bei Nadelhölzern im Mittel 15 % nicht überschreiten. Die Grundsätze des konstruktiven Holz­schutzes sind zu beachten. Diese sind Voraussetzung für einen dauerhaften Holzschutz mitBeschichtungsstoffen.Geeignete UntergründeNeue Holzbauteile:Glatte und gehobelte Holzoberflächen in Faserrichtung schleifen, gründlich reinigen. AustretendeHolzinhaltsstoffe wie z. B. Harze und Harzgallen entfernen.Altes Holz unbehandelt:Vergraute, verwitterte Holzoberflächen bis auf das gesunde, tragfähige Holz abschleifen, gründlichreinigen.Beschichtetes Holz:Altbeschichtungen wie Lacke und Dickschichtlasuren bis auf die saugfähige Holzoberfläche entfernen.Festhaftende Dünnschichtlasuren anschleifen, reinigen und auf Verträglichkeit mit CapadurClassicLasur prüfen.UntergrundvorbereitungVerarbeitung:Capadur ClassicLasur kann in der Regel sofort verarbeitet werden. Nach längerer Standzeit aufrühren.Capadur ClassicLasur wird bevorzugt im Streichauftrag verarbeitet. Beim Auftragen mit der Rolle mitdem Pinsel oder einer Streichbürste nacharbeiten.Capadur ClassicLasur wird unverdünnt verarbeitetDa Capadur ClassicLasur mit einem Filmschutz gegen Pilzbefall ausgerüstet ist, nur in geschlossenenAnlagen unter Beachtung der Arbeitsschutzvorschriften spritzenAuftragsverfahrenBeschichtungsaufbauUntergrundImprägnierung auf bläuegefährdetenHolzbauteilenGrund- / ZwischenbeschichtungSchlussbeschichtungBegrenzt und nicht maßhaltige HolzbauteileCapalac Holz-Imprägniergrund1 – 2x Capadur ClassicLasur 1)Capadur ClassicLasur1)Für einen optimalen UV-Schutz ist bei hellen Farbtönen eine zweifache Zwischenbeschichtung erforderlich. Bei dunklen Beschichtungen (Farbton Nussbaum und dunkler) genügt eine Zwischenbeschichtung.Das farblose Produkt ist kein UV-Schutz und dient vorrangig als Basismaterial für das Tönen.Streichauftrag auf glatten Holzoberflächen:Ca. 80 – 100 ml/m2 je nach Saugfähigkeit des UntergrundesStreichauftrag auf sägerauen Holzoberflächen:Ca. 200 – 250 ml/m2 je nach Saugfähigkeit des UntergrundesDie Verbrauchswerte sind Anhaltswerte, die je nach Untergrund und Untergrundbeschaffenheitabweichen können. Exakte Verbrauchswerte sind nur durch vorherige Probebeschichtungen zuermitteln.VerbrauchMaterial-, Umluft- und Untergrundtemperatur: mind. 5 °C (günstiger Bereich: 10 bis 25 °C)Relative Luftfeuchte: ≤ 80 %VerarbeitungsbedingungenBei 20 °C und 65 % relativer Luftfeuchtigkeit:Nach 12 Std. trocken und überstreichbar.Das Saugvermögen des Holzuntergrundes beeinflußt Trocknung und Glanz.Auf Hölzern mit Holzinhaltsstoffen (z. B. Eiche) können sich Trocknungsverzögerungen einstellen.Trocknung/TrockenzeitWerkzeug nach Gebrauch mit Kunstharzverdünnung oder Universalverdünnung reinigen.Werkzeugreinigung

 
Weitere Informationen
Herstellercaparol
Lieferzeit2-3 Tage
Farben Frost hat 4,71 von 5 Sternen von 122 Bewertungen auf TrustedShops | Farben Frost Farbenfachhandel