| Zur Kasse

Caparol Holzlasur Capadur TwinProof technische Information Nr. 024

Lieferzeit: bitte anfragen
0,00 €
Lieferbarkeit: Auf Lager
SKU
chctpti024
Kaufen Sie den Artikel Caparol Holzlasur Capadur TwinProof technische Information Nr. 024 zum günstigen Preis online oder vor Ort in unserer Filiale Hamburg.

Technische Information Nr. 24

Capadur TwinProof

Die farblose Schutzbeschichtung

Produktbeschreibung

Capadur TwinProof ist eine transparente Holzlasur für den UV- und Feuchteschutz von maßhaltigenHolzbauteilen (wie Fenstern und Türen), für begrenzt maßhaltige Holzbauteile (wie Nut- undFederverbretterungen, Fensterläden, Tore u. ä.) und auf nicht maßhaltigen Holzbauteilen (wieBretterfassaden, Balkonbrüstungen, Zäune usw.).Capadur TwinProof bevorzugt für helle Nadelhölzer (wie Kiefer, Fichte oder Tanne) verwenden. Aufdunklen Hölzern sollte eine Probefläche angelegt werden (siehe Farbtöne, Hinweis).VerwendungszweckCapadur TwinProof ist mit einem Filmkonservierungsmittel gegen Pilzbefall derBeschichtungsoberfläche ausgerüstet. Das Filmkonservierungsmittel wirkt befallsverzögernd.In Abhängigkeit von der biologischen Belastung muss auf extrem gefährdeten Holzbauteilen (wie z. B.Flachdachuntersichten und pattenförmigen Holzwerkstoffen z. B. Seekieferplatten) auch vor Ablauf derüblichen Gewährleistungsfristen mit einem erneuten Befall gerechnet werden.Nicht geeignet für Holz mit dauerhaften Erd- und Wasserkontakt.Wegen der Ausrüstung mit einem Filmschutzmittel darf Capadur TwinProof nur imAußenbereich verwendet werden. Die Innenseiten von Fenstern und Außentüren werden demAußenbereich zugerechnet und dürfen allseitig mit Capadur TwinProof beschichtet werden.Hohe TransparenzHervorragender UV-Schutz durch Nano-TechnologieFeuchteschutz durch Hydroperl-TechnologieMit Filmschutz gegen SchimmelpilzbefallRenovierungsfreundliche DünnschichtlasurWasserverdünnbarPolyurethanmodifiziertBlockfestTropfgehemmte KonsistenzEigenschaftenAcryldispersionMaterialbasis750 ml, 5 Ltr.Verpackung/GebindegrößenFarblos. Farbton- und Glanzeindruck werden durch die Beschaffenheit der Holzoberfläche sowie die Anzahl derBeschichtungen und der Auftragsmenge beeinflußt.Hinweis:Für den UV-Schutz wird mikronisiertes Titandioxid verwendet. Dieses kann auf dunklen Hölzern undbei höheren Auftragsmengen eine weißliche Tönung verursachen. Auf inhaltsstoffreichen Hölzern (wiez. B. Eiche) können darüber hinaus Verfärbungen auftreten. Daher wird auf diesen Hölzern dasAnlegen einer Probefläche empfohlen.Farbtöne

 

Technische Information Nr. 24Seidenmatt.Der Glanzgrad kann in Abhängigkeit von der Holzoberflächen variieren.GlanzgradBitte kühl lagern und Gebinde dicht verschlossen halten.Das original verschlossene Gebinde ist 12 Monate lagerstabil.LagerungDichte: ca 1,0 g/cm³Technische Dateninnen 1innen 2innen 3außen 1außen 2 + + (–) nicht geeignet / (○) bedingt geeignet / (+) geeignetEignung gemäßTechnischer Information Nr. 606Definition der EinsatzbereicheVerarbeitungMaßhaltige, begrenzt maßhaltige, und nicht maßhaltige Holzbauteile. Der Untergrund muss sauber,tragfähig und frei von trennenden Substanzen sein.Die Holzfeuchte darf bei maßhaltigen Holzbauteilen 13 % und bei begrenzt und nicht maßhaltigenHolzbauteilen 15 % nicht überschreiten.Die Grundsätze des konstruktiven Holzschutzes sind zu beachten. Diese sind Voraussetzung für einendauerhaften Holzschutz mit Beschichtungsstoffen. Vor der Beschichtung von plattenförmigenHolzwerkstoffen (wie z. B. Massivholzplatten, Furnierschicht-Sperrholz, Holzspan- oderHolzfaserplatten) bitte die Hinweise im BFS-Merkblatt Nr. 18 Abs. 2.2.3 ff. beachten.Hinweis zur Instandhaltung beschichteter Holzbauteile:Ein dauerhafter Werterhalt von beschichteten Holzbauteilen lässt sich nur durch regelmäßige undfachgerechte Instandhaltung erreichen. Hinweise zur Instandhaltung und den erforderlichenInstandhaltungsintervallen sind im BFS-Merkblatt Nr. 18 des Bundesausschusses Farbe undSachwertschutz, Anhang C zu finden.Geeignete UntergründeAlte Holzoberflächen:Vergraute, verwitterte Holzoberflächen bis auf das unbelastete, tragfähige Holz abschleifen undreinigen. Mit Capacryl Holzschutz-Grund imprägnieren.UntergrundvorbereitungNeue Holzoberflächen:Glatte, gehobelte Oberflächen in Faserrichtung schleifen und reinigen, austretende Holzinhaltsstoffewie z. B. Harze entfernen. Mit Capacryl Holzschutz-Grund imprägnieren.Capadur TwinProof kann gestrichen, gerollt oder gespritzt werden. Für den Rollauftrag eine kurzflorigePolyamidrolle verwenden und mit dem Pinsel nacharbeiten. Capadur TwinProof ist mit einemFilmkonservierungsmittel gegen Pilzbefall ausgerüstet. Daher ist das Spritzen nur in geschlosseneneAnlagen unter Beachtung der Umwelt- und Arbeitsschutzvorschriften erlaubt.Capadur TwinProof ist verarbeitungsfertig eingestellt. Vor Gebrauch aufrühren.AuftragsverfahrenBeschichtungsaufbauUntergrundEinsatzUntergrund-vorbereitungImprägnierungGrundierungZwischen-beschichtungSchluss-beschichtungUnbeschichteteHolzbauteilenur außen1)BFS-Merkblatt Nr. 18CapacrylHolzschutz-GrundCapadur TwinProofCapadur TwinProofCapadur TwinProof1) Der Innenbereich von Außenfenstern und Außentüren wird dem Außenbereich zugerechnet.70 – 100 ml/m2 je AuftragDie Beschaffenheit der Holzoberfläche (z. B. Rauhigkeit, Saugfähigkeit u. a.) beeinflußt denVerbrauch. Exakte Verbrauchswerte sind nur durch vorherige Probebeschichtung zu ermitteln.VerbrauchMaterial-, Umluft- und Untergrundtemperatur: mind. 8 °C (günstiger Bereich: 10 bis 25 °C)Relative Luftfeuchte: ≤ 70 %VerarbeitungsbedingungenBei 20°C und 65%relativer Luftfeuchtigkeit.überstreichbarstapeln derbeschichteten Bauteiledurchgetrocknet nach Stunden1 8 48Trocknung/TrockenzeitBei niedrigeren Temperaturen und höherer Luftfeuchtigkeit oder geringem Luftwechsel, z. B. durchdichte Stapelung der Bauteile verzögert sich die Trocknung.Werkzeug nach Gebrauch mit Wasser reinigen.Werkzeugreinigung

 
Weitere Informationen
Herstellercaparol
Lieferzeit2-3 Tage
Farben Frost hat 4,71 von 5 Sternen von 122 Bewertungen auf TrustedShops | Farben Frost Farbenfachhandel