einzA Aqua Kunststoff RAL 7030 steingrau - 12,5 Liter

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

: Lieferzeit: bitte anfragen

Preis 179,99 €
Kurzübersicht
Kaufen Sie den Artikel einzA Aqua Kunststoff RAL 7030 steingrau - 12,5 Liter zum günstigen Preis online oder vor Ort in unserer Filiale Hamburg.

einzA Aqua Kunststoff RAL 7030 steingrau - 12,5 Liter

einzA Aqua Kunststoff RAL 7030 steingrau - 12,5 Liter
Mehr Ansichten

Details

einzA Aqua Kunststoff RAL 7030 steingrau - 12,5 Liter
I. Werkstoff:
einzA Aqua-Kunststoff ist ein wasserverdünnbarer Flüssigkunststoff für seidenmatte, abriebfeste und scheuerbeständigeFußbodenbeschichtungen, auch für Holzböden im Innenbereich einsetzbar. Umweltschonend, weilschadstoffarm. Hochelastisches Spezialprodukt mit Prüfzeichen P-57.073 für innen.
Der Beschichtungsstoff eignet sich zur Beschichtung von Beton-, Putz- und Estrichflächen von Auffangwannen und Auffangräumen nur innerhalb geschlossener Gebäude bei der Lagerung von: Heizöl EL nach DIN 51603-1,Dieselkraftstoff nach DIN EN 590, ungebrauchten Verbrennungsmotorenölen, ungebrauchten Kraftfahrzeuggetriebeölen sowie Gemischen aus gesättigten und aromatischen Kohlenwasserstoffen mit einem Aromatengehalt von ? 20 Gew.-% und einem Flammpunkt > 55 °C.
Art des Werkstoffes:
wasserverdünnbare Bodenbeschichtung und Schutzbeschichtung mit Prüfzeichen
Verwendungszweck:
Schutzbeschichtung für Ölwannen mit Prüfzeichen P-57.073, seidenmatte Innenbeschichtung von mineralischen Fußböden, auch geeignet für Außenanstriche auf Faserzement, Beton und Estrich.
Farbtöne: RAL 7030 steingrau und RAL 7032 kieselgrau
Glanzgrad: seidenmatt
Spezifisches Gewicht: ca. 1,25
Bindemittelbasis:
Kunstharzdispersion auf Polyvinylacetatbasis (Vinylacetat-Acrylat-Copolymer)
Pigmentbasis: lichtechte Farbpigmente, Füllstoffe
Gefahrenklasse: entfällt, da nicht brennbar
Verpackungsgrößen: 12,5 l - 5 l (Kunststoff, oval) - 2,5 l
II. Eigenschaften und Verarbeitungshinweise:
Lichtbeständigkeit: sehr gut
Chemikalienbeständigkeit:
verseifungsbeständig, widerstandsfähig gegen Öle, Wachse, Salzlösungen und Fette
Wetterbeständigkeit / Haftung / Elastizität / Scheuerbeständigkeit:
erfüllt die Forderungen der DIN-Normen und die VOB-Bedingungen
Verdünnung: Wasser
Streichen und Rollen:
unverdünnt bzw. als Grundierung bis max. 10% verdünnt mit Wasser
Luftloses (airless) Spritzen:
geeignet für Kolben- und Membrangeräte
Trockenzeiten (20°C, 65 - 75 % rel. Luftf., 100 ? Naßfilm):
griffest nach ca. 1 Std. - Belastbar nach 48 Std.
Bei kühler und feuchter Witterung verlängert sich die Trockenzeit
Ergiebigkeit (Bodenbeschichtung):
6 - 8 m2/l = 130 - 160 ml/m2 auf glatten Untergründen
5 - 6 m2 I = 160 - 200 ml/m2 auf rauhen Untergründen als Bodenbeschichtung
Ergiebigkeit (Ölwannen):
900 ml/m2 (gilt für die Gesamtbeschichtung) bei Verwendung als Ölwannenbeschichtung
Bearbeitung:
Überstreichbar: nach ca. 2 - 3 Std.
Werkzeug: Spezialpinsel für Acrylatfarben von Wistoba.
Bei Fußbodenbeschichtung mit einer Rolle gleichmäßig und zügig verteilen.
Verarbeitungshinweise:
Nicht bei Temperaturen unter + 8°C (Objekt- und Außenklima) und einer rel.Luftfeuchtigkeit von über 85% verarbeiten. Bei großflächiger Verarbeitung fürDurchlüftung sorgen, damit die freigesetzte Feuchtigkeit entweichen kann.
Reinigung der Werkzeuge: sofort nach Gebrauch mit Wasser
Lagerung: frostfrei lagern, angebrochene Gebinde gut verschließen
Hinweise:
Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Spritznebel nicht einatmen. Während und nach der Verarbeitung für gründliche Belüftung sorgen. Bei Berührung mit den Augen oder der Haut sofort gründlich mit Wasser abspülen. Nicht in die Kanalisation, Gewässer oder Erdreich gelangen lassen. Frostfrei lagern.
Entsorgungshinweise:
Gebinde mit Resten bei der Sammelstelle für Altlacke abgeben.
Nur restentleertes Gebinde zum Recycling geben.
III. Anstrichaufbau bzw. Anwendungstechnik
Der Untergrund muss sauber, trocken und tragfähig sein.
Fett- und ölhaltige Untergründe mit Spezialreiniger, wie z.B. P 3 o.ä., reinigen.
Frische Beton- und Zementuntergründe erst nach restloser Abbindung (6-8 Wochen) beschichten.
Sehr glatte Oberflächen mechanisch aufrauhen. Lose und trennend wirkende Substanzen auf der Oberfläche, wie z. B. Zementschlämme oder Sinterschichten müssen mechanisch vollständig entfernt werden.
Flächen anschließend einwandfrei entstauben.
Neuanstrich
1. Grundanstrich mit einzA Aqua-Kunststoff bis 10% verdünnt mit Wasser
2. Schlussanstrich mit einzA Aqua-Kunststoff, unverdünnt
Bei stark saugenden Untergründen wird vor der Beschichtung mit einzA Aqua-Kunststoff eine imprägnierende Haftgrundierung mit einzA Aqua-Tiefgrund (1:5 gemischt mit Wasser) empfohlen.
Renovierungsanstrich
Alten, tragfähigen Anstrich gründlich anschleifen und reinigen.
Nicht tragfähige und blätternde Altanstriche mit einzA Abbeizer „NEU“ entfernen.
Darauf folgen 1-2 Anstriche mit einzA Aqua-Kunststoff.
Beschichtung von Auffangwannen und Auffangräumen für Heizöl EL und Dieselkraftstoff:
Vorschriften über bauliche Voraussetzungen und Untergründe sind im Prüfbescheid festgelegt. Bitte anfordern und beachten.
Für eine ausreichende Beschichtung sind mindestens 3 Anstriche erforderlich.
Aufeinanderfolgende Anstriche sind zur Vermeidung von Fehlstellen mit unterschiedlich eingefärbten Anstrichstoffen auszuführen.
Um die Anzahl der aufgetragenen Schichten deutlich sichtbar zu machen, sind an den Seitenwänden der 2. und die weiteren Anstriche nur soweit hochzuführen, dass vom vorherigen Anstrich ein Streifen von jeweils 1 cm Breite unüberstrichen bleibt.
Grundanstrich mit einzA Aqua-Kunststoff, verdünnt mit Wasser im Verhältnis 2 :1 in Volumenteilen
1. Deckanstrich mit einzA Aqua-Kunststoff unverdünnt
2. Deckanstrich mit einzA Aqua-Kunststoff unverdünnt
Für die Gesamtbeschichtung werden mindestens 900 ml unverdünnter Anstrichstoff pro m2 benötigt.
Hierdurch wird eine Gesamttrockenschichtdicke von mindestens 425 Mikrometern erreicht.
Zeit der Aufeinanderfolge der Anstriche: mindestens 12 Stunden.
Belastbar durch Montagearbeiten nach 7 Tagen.
Gemäß den Bestimmungen des Prüfbescheides darf einzA Aqua-Kunststoff bei der Beschichtung von Auffangwannen und Auffangräumen nur bis zu einer rel. Luftfeuchtigkeit von 70 % verarbeitet werden.
Hinweise
einzA Aqua-Kunststoff ist aufgrund seiner produktspezifischen Eigenschaften und wegen der Gefahr der Weichmacherwanderung (Verklebung) mit den Reifen nicht für die Beschichtung von Garagen oder Räumen mit Fahrzeugverkehr geeignet. Wasserverdünnbare 1-Komponenten-Bodenbeschichtungen eignen sich nicht für die Beschichtung von Nassräumen und für Flächen mit stehendem Wasser. In diesem Fall empfehlen wir die Verwendung von einzA Flüssig-Kunststoff.
VOC-Gehalt nach Anhang II der VOC-Richtlinie 2004/42/EG
VOC Grenzwert Anhang II A (Unterkategorie i)
Wb: max. 140 g/l nach Stufe I (2007) und max. 140 g/l nach Stufe II (2010)
VOC-Gehalt von einzA Aqua-Kunststoff: <60 g/l

Zusatzinformation

Gewicht 15.0000
Hersteller Nicht verfügbar
Lieferzeit Sofort
einzA Aqua Kunststoff RAL 7030 steingrau - 12,5 Liter ➽ Günstig einzA Aqua Kunststoff RAL 7030 steingrau - 12,5 Liter kaufen ✚ Kauf auf Rechnung ✚ Ratenkauf ✅ Top Preis im Online Shop von Farben Frost Hamburg!

Farben Frost hat 4,88 von 5 Sternen von 74 Bewertungen auf trustedshops.de