einzA Aqua Kunststoff RAL 7032 kieselgrau - 2,5 Liter

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

VerfĂŒgbarkeit: Auf Lager

: Lieferzeit: bitte anfragen

Preis 39,99 €
KurzĂŒbersicht
Kaufen Sie den Artikel einzA Aqua Kunststoff RAL 7032 kieselgrau - 2,5 Liter zum gĂŒnstigen Preis online oder vor Ort in unserer Filiale Hamburg.

einzA Aqua Kunststoff RAL 7032 kieselgrau - 2,5 Liter

einzA Aqua Kunststoff RAL 7032 kieselgrau - 2,5 Liter
Mehr Ansichten

Details

einzA Aqua Kunststoff RAL 7032 kieselgrau - 2,5 Liter
I. Werkstoff:
einzA Aqua-Kunststoff ist ein wasserverdĂŒnnbarer FlĂŒssigkunststoff fĂŒr seidenmatte, abriebfeste und scheuerbestĂ€ndigeFußbodenbeschichtungen, auch fĂŒr Holzböden im Innenbereich einsetzbar. Umweltschonend, weilschadstoffarm. Hochelastisches Spezialprodukt mit PrĂŒfzeichen P-57.073 fĂŒr innen.
Der Beschichtungsstoff eignet sich zur Beschichtung von Beton-, Putz- und EstrichflÀchen von Auffangwannen und AuffangrÀumen nur innerhalb geschlossener GebÀude bei der Lagerung von: Heizöl EL nach DIN 51603-1,Dieselkraftstoff nach DIN EN 590, ungebrauchten Verbrennungsmotorenölen, ungebrauchten Kraftfahrzeuggetriebeölen sowie Gemischen aus gesÀttigten und aromatischen Kohlenwasserstoffen mit einem Aromatengehalt von ? 20 Gew.-% und einem Flammpunkt > 55 °C.
Art des Werkstoffes:
wasserverdĂŒnnbare Bodenbeschichtung und Schutzbeschichtung mit PrĂŒfzeichen
Verwendungszweck:
Schutzbeschichtung fĂŒr Ölwannen mit PrĂŒfzeichen P-57.073, seidenmatte Innenbeschichtung von mineralischen Fußböden, auch geeignet fĂŒr Außenanstriche auf Faserzement, Beton und Estrich.
Farbtöne: RAL 7030 steingrau und RAL 7032 kieselgrau
Glanzgrad: seidenmatt
Spezifisches Gewicht: ca. 1,25
Bindemittelbasis:
Kunstharzdispersion auf Polyvinylacetatbasis (Vinylacetat-Acrylat-Copolymer)
Pigmentbasis: lichtechte Farbpigmente, FĂŒllstoffe
Gefahrenklasse: entfÀllt, da nicht brennbar
VerpackungsgrĂ¶ĂŸen: 12,5 l - 5 l (Kunststoff, oval) - 2,5 l
II. Eigenschaften und Verarbeitungshinweise:
LichtbestÀndigkeit: sehr gut
ChemikalienbestÀndigkeit:
verseifungsbestĂ€ndig, widerstandsfĂ€hig gegen Öle, Wachse, Salzlösungen und Fette
WetterbestÀndigkeit / Haftung / ElastizitÀt / ScheuerbestÀndigkeit:
erfĂŒllt die Forderungen der DIN-Normen und die VOB-Bedingungen
VerdĂŒnnung: Wasser
Streichen und Rollen:
unverdĂŒnnt bzw. als Grundierung bis max. 10% verdĂŒnnt mit Wasser
Luftloses (airless) Spritzen:
geeignet fĂŒr Kolben- und MembrangerĂ€te
Trockenzeiten (20°C, 65 - 75 % rel. Luftf., 100 ? Naßfilm):
griffest nach ca. 1 Std. - Belastbar nach 48 Std.
Bei kĂŒhler und feuchter Witterung verlĂ€ngert sich die Trockenzeit
Ergiebigkeit (Bodenbeschichtung):
6 - 8 m2/l = 130 - 160 ml/m2 auf glatten UntergrĂŒnden
5 - 6 m2 I = 160 - 200 ml/m2 auf rauhen UntergrĂŒnden als Bodenbeschichtung
Ergiebigkeit (Ölwannen):
900 ml/m2 (gilt fĂŒr die Gesamtbeschichtung) bei Verwendung als Ölwannenbeschichtung
Bearbeitung:
Überstreichbar: nach ca. 2 - 3 Std.
Werkzeug: Spezialpinsel fĂŒr Acrylatfarben von Wistoba.
Bei Fußbodenbeschichtung mit einer Rolle gleichmĂ€ĂŸig und zĂŒgig verteilen.
Verarbeitungshinweise:
Nicht bei Temperaturen unter + 8°C (Objekt- und Außenklima) und einer rel.Luftfeuchtigkeit von ĂŒber 85% verarbeiten. Bei großflĂ€chiger Verarbeitung fĂŒrDurchlĂŒftung sorgen, damit die freigesetzte Feuchtigkeit entweichen kann.
Reinigung der Werkzeuge: sofort nach Gebrauch mit Wasser
Lagerung: frostfrei lagern, angebrochene Gebinde gut verschließen
Hinweise:
FĂŒr Kinder unzugĂ€nglich aufbewahren. Spritznebel nicht einatmen. WĂ€hrend und nach der Verarbeitung fĂŒr grĂŒndliche BelĂŒftung sorgen. Bei BerĂŒhrung mit den Augen oder der Haut sofort grĂŒndlich mit Wasser abspĂŒlen. Nicht in die Kanalisation, GewĂ€sser oder Erdreich gelangen lassen. Frostfrei lagern.
Entsorgungshinweise:
Gebinde mit Resten bei der Sammelstelle fĂŒr Altlacke abgeben.
Nur restentleertes Gebinde zum Recycling geben.
III. Anstrichaufbau bzw. Anwendungstechnik
Der Untergrund muss sauber, trocken und tragfÀhig sein.
Fett- und ölhaltige UntergrĂŒnde mit Spezialreiniger, wie z.B. P 3 o.Ă€., reinigen.
Frische Beton- und ZementuntergrĂŒnde erst nach restloser Abbindung (6-8 Wochen) beschichten.
Sehr glatte OberflĂ€chen mechanisch aufrauhen. Lose und trennend wirkende Substanzen auf der OberflĂ€che, wie z. B. ZementschlĂ€mme oder Sinterschichten mĂŒssen mechanisch vollstĂ€ndig entfernt werden.
FlĂ€chen anschließend einwandfrei entstauben.
Neuanstrich
1. Grundanstrich mit einzA Aqua-Kunststoff bis 10% verdĂŒnnt mit Wasser
2. Schlussanstrich mit einzA Aqua-Kunststoff, unverdĂŒnnt
Bei stark saugenden UntergrĂŒnden wird vor der Beschichtung mit einzA Aqua-Kunststoff eine imprĂ€gnierende Haftgrundierung mit einzA Aqua-Tiefgrund (1:5 gemischt mit Wasser) empfohlen.
Renovierungsanstrich
Alten, tragfĂ€higen Anstrich grĂŒndlich anschleifen und reinigen.
Nicht tragfĂ€hige und blĂ€tternde Altanstriche mit einzA Abbeizer „NEU“ entfernen.
Darauf folgen 1-2 Anstriche mit einzA Aqua-Kunststoff.
Beschichtung von Auffangwannen und AuffangrĂ€umen fĂŒr Heizöl EL und Dieselkraftstoff:
Vorschriften ĂŒber bauliche Voraussetzungen und UntergrĂŒnde sind im PrĂŒfbescheid festgelegt. Bitte anfordern und beachten.
FĂŒr eine ausreichende Beschichtung sind mindestens 3 Anstriche erforderlich.
Aufeinanderfolgende Anstriche sind zur Vermeidung von Fehlstellen mit unterschiedlich eingefĂ€rbten Anstrichstoffen auszufĂŒhren.
Um die Anzahl der aufgetragenen Schichten deutlich sichtbar zu machen, sind an den SeitenwĂ€nden der 2. und die weiteren Anstriche nur soweit hochzufĂŒhren, dass vom vorherigen Anstrich ein Streifen von jeweils 1 cm Breite unĂŒberstrichen bleibt.
Grundanstrich mit einzA Aqua-Kunststoff, verdĂŒnnt mit Wasser im VerhĂ€ltnis 2 :1 in Volumenteilen
1. Deckanstrich mit einzA Aqua-Kunststoff unverdĂŒnnt
2. Deckanstrich mit einzA Aqua-Kunststoff unverdĂŒnnt
FĂŒr die Gesamtbeschichtung werden mindestens 900 ml unverdĂŒnnter Anstrichstoff pro m2 benötigt.
Hierdurch wird eine Gesamttrockenschichtdicke von mindestens 425 Mikrometern erreicht.
Zeit der Aufeinanderfolge der Anstriche: mindestens 12 Stunden.
Belastbar durch Montagearbeiten nach 7 Tagen.
GemĂ€ĂŸ den Bestimmungen des PrĂŒfbescheides darf einzA Aqua-Kunststoff bei der Beschichtung von Auffangwannen und AuffangrĂ€umen nur bis zu einer rel. Luftfeuchtigkeit von 70 % verarbeitet werden.
Hinweise
einzA Aqua-Kunststoff ist aufgrund seiner produktspezifischen Eigenschaften und wegen der Gefahr der Weichmacherwanderung (Verklebung) mit den Reifen nicht fĂŒr die Beschichtung von Garagen oder RĂ€umen mit Fahrzeugverkehr geeignet. WasserverdĂŒnnbare 1-Komponenten-Bodenbeschichtungen eignen sich nicht fĂŒr die Beschichtung von NassrĂ€umen und fĂŒr FlĂ€chen mit stehendem Wasser. In diesem Fall empfehlen wir die Verwendung von einzA FlĂŒssig-Kunststoff.
VOC-Gehalt nach Anhang II der VOC-Richtlinie 2004/42/EG
VOC Grenzwert Anhang II A (Unterkategorie i)
Wb: max. 140 g/l nach Stufe I (2007) und max. 140 g/l nach Stufe II (2010)
VOC-Gehalt von einzA Aqua-Kunststoff: <60 g/l

Zusatzinformation

Gewicht 4.0000
Hersteller Nicht verfĂŒgbar
Lieferzeit Sofort
einzA Aqua Kunststoff RAL 7032 kieselgrau - 2,5 Liter ➜ GĂŒnstig einzA Aqua Kunststoff RAL 7032 kieselgrau - 2,5 Liter kaufen ✚ Kauf auf Rechnung ✚ Ratenkauf ✅ Top Preis im Online Shop von Farben Frost Hamburg!

Farben-Frost.de ist durchschnittlich mit 5.00 von 5 Sternen ausgezeichnet, auf Grundlage von 9 Trusted Shops-VerkÀuferbewertungen.