| Zur Kasse

einzA Fensterlack 3 x 1 ventilierend 1 Liter RAL 8022 Schwarzbraun

Lieferzeit: bitte anfragen
43,85 €
Lieferbarkeit: Auf Lager
SKU
3x1-8022
Kaufen Sie den Artikel einzA Fensterlack 3 x 1 ventilierend 1 Liter RAL 8022 Schwarzbraun zum günstigen Preis online oder vor Ort in unserer Filiale Hamburg.

einzA Fensterlack 3x1

1 Liter

Farbton: RAL 8022 Schwarzbraun

Wetterbeständiger, seidenglänzender Fensterlack.

Grund-, Zwischen- und Schlussanstrich für den feuchtigkeitsregulierenden Gesamtaufbau von Holzfenstern. 

Kompaktes, thixotropes, gut schleifbares 1-Topf-System mit hoher Standsicherheit, sehr gutem Deck- und Füllvermögen

bei sehr guter Kantenabdeckung. Bewährte Qualität im aktuellen "VOC"-Standard

Dichte:

1,320 g/ccm

Farben / Optik:

 

Größen:

1 Liter

Verbrauch:

80 - 100 ml/qm

I. Werkstoff

Wetterbeständiger, seidenglänzender, gut schleifbarer Fensterlack als Grund-, Zwischen und Schlussanstrich für den

feuchtigkeitsregulierenden (ventilierenden) Gesamtaufbau von Holzfenstern. Kompaktes, thixotropes 1-Topf-System

mit hoher Standsicherheit, sehr gutem Deck- und Füllvermögen bei sehr guter Kantenabdeckung.

Art des Werkstoffes feuchtigkeitsregulierendes (ventilierendes) Fensterlacksystem

Verwendungszweck 1-Topf-System für den Gesamtaufbau von Holzfenstern

Farbtöne weiß, sowie eine Vielzahl Farbtöne über das einzA-mix Farbmisch-System

Glanzgrad seidenglänzend

Hinweis der anfängliche Glanz bei seidenmatten und seidenglänzenden Alkydharzlacken

gemäß VOC 2010 ist systembedingt. Farbtonabhängig kann die Ausbildung des

endgültigen Glanzgrades einen Zeitraum von bis zu 28 Tagen beanspruchen.

Diese Glanzgradentwicklung resultiert aus der vom Gesetzgeber vorgegebenen

Qualitätsveränderung und entspricht den anerkannten Regeln der Technik.

Spezifisches Gewicht ca. 1,30 = 1.300 g/l

Bindemittelbasis langölige Alkydharze

Pigmentbasis lichtechte Farbpigmente, Silikatfüllstoffe

Packungsgrößen Standard: 2,5 l - 750 ml

einzA-mix: 3 l - 1 l

II. Eigenschaften und Verarbeitungshinweise

Deckkraft / Verlauf / Fülle sehr gut

Wetterbeständigkeit / Haftung / Elastizität erfüllt die Forderungen der DIN-Normen und die VOB-Bedingungen

Hinweis Bei intensiven und dunklen Farbtönen kann bei intensiver Witterungsbelastung ein

temporärer Kreidungsprozess aktiviert werden. In diesen Fällen empfehlen wir den

Schlussanstrich mit einzA (mix) Bunt Hochglanz auszuführen.

Verdünnungsmittel

zum Streichen und Rollen unverdünnt

zum Spritzen (nur in geschlossenen Anlagen) einzA Lackverdünnung AF oder einzA Lackverdünnung-Terpentinersatz

Luftloses (airless) Spritzen unverdünnt, geeignet für Kolben- und Membrangeräte

Trockenzeiten (20 °C, 65 - 75 % rel. Luftf., 80 μm Nassfilm)

staubtrocken nach ca. 4 Std. - griffest nach ca. 8 Std.

Ergiebigkeit 10 - 12 m2/l = 80 - 100 ml/m2

Bearbeitung

Überarbeitbar nach ca. 24 Std.

Schleifbar nach ca. 36 Std.

Lagerfähigkeit bei kühler, aber frostfreier Lagerung im Originalgebinde 2 Jahre

Anbruchgebinde nur begrenzt lagerfähig

Reinigung der Werkzeuge einzA Lackverdünnung AF oder einzA Lackverdünnung-Terpentinersatz

III. Anstrichaufbau bzw. Anwendungstechnik

Voraussetzung für die Haltbarkeit von Fensterbeschichtungen ist die sorgfältige Vorbehandlung des Untergrundes.

Die zu beschichtenden Holzbauteile müssen trocken, sauber, wachs- und fettfrei sein.

Die Messwerte für die Holzfeuchte in mindestens 5 mm Tiefe gemessen dürfen 13 ± 2 % nicht überschreiten.

Holzqualität, Konstruktion und Verarbeitung müssen den Richtlinien des BFS-Merkblattes Nr. 18 "Beschichtungen auf

Holz und Holzwerkstoffen im Außenbereich", entsprechen.

Feuchtigkeitsregulierender Neuanstrich, deckend seidenglänzend

1. Holzschützende Imprägnierung mit einzA Bläueschutz.

Rohe bläuegefährdete Hölzer sowie Splintholz müssen einen ausreichenden Bläueschutz erhalten.

Ist die Holzart bzw. Holzqualität nicht feststellbar, ist die Verwendung von Bläueschutz anzuraten.

2. Grundanstrich mit einzA Fensterlack 3x1.

3. Zwischenanstrich mit einzA Fensterlack 3x1.

4. Schlussanstrich mit einzA Fensterlack 3x1.

Feuchtigkeitsregulierender Neuanstrich, deckend hochglänzend

1. Holzschützende Imprägnierung mit einzA Bläueschutz.

Rohe bläuegefährdete Hölzer sowie Splintholz müssen einen ausreichenden Bläueschutz erhalten.

Ist die Holzart bzw. Holzqualität nicht feststellbar, ist die Verwendung von Bläueschutz anzuraten.

2. Grundanstrich mit einzA Fensterlack 3x1.

3. Zwischenanstrich mit einzA Fensterlack 3x1.

4. Schlussanstrich mit mit einzA Bunt Hochglanz oder mit einzA SOLID Gloss Hochglanz.

Renovierungsanstrich

1. Altanstriche mit Gitterschnittprüfung auf Tragfähigkeit prüfen.

Lose und beschädigte Teile müssen entfernt werden.

Rohe Holzstellen mit einzA Bläueschutz imprägnieren und mit einzA Fensterlack 3x1 grundieren.

Alte, intakte Anstriche anschleifen und gut säubern.

2. So vorbehandelte Untergründe erhalten 1 bis 2 Anstriche mit einzA Fensterlack 3x1.

IV. Sicherheitshinweise und Kennzeichnung

Flammpunkt über 55 °C

Gefahrenklasse nach VbF entfällt

Das Produkt unterliegt der Gefahrstoffverordnung.

Alle erforderlichen Hinweise sind im Sicherheitsdatenblatt gemäß CLP-Verordnung (GHS) nach der Verordnung (EG)

Nr. 1272/2008 enthalten. Jederzeit abrufbar unter www.einzA.com oder anzufordern unter sdb@einzA.com.

Kennzeichnungshinweise auf den Gebindeetiketten sind zu beachten !

VOC-Gehalt nach Anhang II der VOC-Richtlinie 2004/42/EG

VOC Grenzwert Anhang II A (Unterkategorie d)

Lb: max. 300 g/l nach Stufe I (2010)

VOC-Gehalt von einzA (mix) Fensterlack 3x1: < 270 g/l

Weitere Informationen
Herstellereinza
LieferzeitSofort
Farben Frost hat 4,71 von 5 Sternen von 122 Bewertungen auf TrustedShops | Farben Frost Farbenfachhandel