| Zur Kasse

Sika Pyroplast ST 100 Bandage Stahl Brandschutz 1,7mm x 20cm x 5Meter

Lieferzeit: bitte anfragen
148,74 €
Lieferbarkeit: Auf Lager
SKU
s-pp-st100bg
Kaufen Sie den Artikel Sika Pyroplast ST 100 Bandage Stahl Brandschutz 1,7mm x 20cm x 5Meter zum günstigen Preis online oder vor Ort in unserer Filiale Hamburg.

Sika® Pyroplast® ST-100

1,7mm x 20cm x 5Meter

Bandage

Wässrige Brandschutz-Bandage für Stahlbauteile im Innern von Gebäuden

Construction

Beschreibung Sika Pyroplast ST-100 Bandage ist eine wässrige Brandschutz-Bandage für Stahlbauteile im Innern von

Gebäuden. Sika Pyroplast ST-100 Bandage bildet unter Hitzeeinwirkung eine wärmeisolierende Dämmschicht und

erhöht so die Feuerwiderstandsdauer von Stahlbauteilen.

Anwendung Erhöhen der Feuerwiderstandsdauer von Trägern, Druck- und Zuggliedern aus Stahl im Innern von

Gebäuden (auch offenen Hallen). Ausgenommen sind Stahlleichtbau und Bauteile, die ständiger Nässe, oft auftretender

und für längere Zeit andauernder sehr hoher Luftfeuchtigkeit oder stark aggressiven Gasen permanent ausgesetzt sind.

Bei kritischen Belastungen, z.B. häufige Kondensatbildung oder Erwärmen der Oberflächen > 45°C, sind ggf. besondere

Maßnahmen zu treffen. In ständig trockenen Räumen kann auf den Überzugslack verzichtet werden.

Vorteile wasserbasiertes Beschichtungssystem VOC < 40 g/l

frei von Halogenen und aromatischen Lösungsmitteln profilfolgende Beschichtung mit niedrigem Schichtauftrag

hervorragend geeignet auch für stark gegliederte Bauteile leicht zu verarbeiten, statisch nicht belastend

flexible farbliche Gestaltung durch Überzugslack möglich

Atteste

Prüfzeugnisse Sika Pyroplast ST-100 Bandage ist zugelassen für die Feuerwiderstandsklassen

F 60 und F 90 gemäß DIN 4102-2, Zulassungsnummer Z-19.11-2000.

Produktdaten

Art

Farbe grau

Lieferform Die Dicke der Bandage beträgt 1,1 mm oder 1,7 mm.

Verpackungseinheiten:

- Rollenmaß: 0,1 x 5 m, Kartoninhalt 8 Rollen = 4 m²

- Rollenmaß: 0,2 x 5 m, Kartoninhalt 4 Rollen = 4 m²

Auf jeder Rolle befinden sich 2 x 2,5 m

Lagerung

Lagerbedingungen / Haltbarkeit

6 Monate bei kühler und trockener Lagerung in Originalverpackung. Angetrocknete Rollen werden durch Anfeuchten wieder verarbeitbar.

Unbedingt vor Frost schützen!

Systemdaten

Beschichtungsaufbau Stahl:

Grundbeschichtung:

Öl-Alkyd Sika Permacor-1705

2K-Epoxidharz Sika Permacor-2706 EG oder SikaCor EG-1

Epoxid-Zinkstaub SikaCor Zinc R oder SikaCor Zink W

Zinksilikat SikaCor Zinc ZS plus Interface Sika Permacor-2706 EG

Acryl-Dispersion z.B. "Aqueos Metal Primer"

Brandschutz Sika Pyroplast ST-100 Bandage

Überzugslack Sika Pyroplast ST-120 Top (optional) oder

Sika Unitherm Top S (optional)

Verzinkter Stahl:

Haftvermittler Sika Permacor-2706 EG

Brandschutz Sika Pyroplast ST-100 Bandage

Überzugslack Sika Pyroplast ST-120 (optional) oder

Sika Unitherm Top S (optional)

Verarbeitungshinweise

Materialverbrauch und Schichtdicken

In Abhängigkeit vom U/A-Wert des Profils sind nachfolgende Mindestmengen aufzubringen

Die Gesamtschichtstärke wird erreicht durch die entsprechende Anzahl Lagen der Sika

Pyroplast ST-100 Bandage und den Zwischen- und Endanstrichen mit Sika Pyroplast ST-100.

Oberflächenvorbereitung Stahl:

Strahlen im Vorbereitungsgrad Sa 2 1/2 nach DIN EN ISO 12944, Teil 4.

Verzinkter Stahl:

Entfernen von verbundstörenden Belägen. Die Oberfläche muss frei von Schmutz, Öl, Fett und Korrosionsprodukten sein.

Vorhandene Beschichtung / Altbeschichtung:

Reinigen und Prüfen auf Eignung gemäß Technischer Information "Grundbeschichtungen

und Untergrundprüfungen für Sika Unitherm Stahlbrandschutzsysteme".

Verarbeitungsbedingungen / Limiten

Verarbeitungsbedingungen

Objekttemperatur nicht unter +5°C, maximal +40°C* relative Luftfeuchtigkeit max. 80 %

Taupunktabstand während Verarbeitung und Antrocknung 3 K Übersteigt die relative Luftfeuchtigkeit 80 %

müssen Maßnahmen ergriffen werden, um Kondenswasserbildung während der Applikation zu vermeiden.

*Bei höheren Temperaturen bitte anwendungstechnischen Rat einholen!

Verarbeitungsanweisung

Vorbereitung des Materials

Punktuelle Löcher an der fertig gewickelten Bandageoberfläche können vor dem Aufbringen

des Decklackes mit einem Schwamm und Sika Pyroplast ST-100 geschlossen werden.

Verarbeitungsmethode / -geräte

Das Hohlprofil ist vor jeder Wicklung mit mind. 400 μm (Nassschichtstärke) Sika Pyroplast ST-100

zu beschichten. Das technische Merkblatt für Sika Pyroplast ST-100 ist zu beachten. Anschließend

wird die Brandschutz-Bandage spiralförmig, kantenstoßend (nicht überlappend) um das Hohlprofil

gewickelt. Beim Wickeln der Bandage ist darauf zu achten, dass sich die Schutzfolie außen befindet. Die

einzelnen Lagen immer versetzt wickeln. Die Anzahl der erforderlichen Wicklungen ist abhängig von der für

den jeweiligen U/A-Wert erforderlichen Gesamtschichtstärke (siehe nachfolgende Tabelle

Gerätereinigung Unmittelbar nach Beenden der Arbeiten mit warmem Wasser, bzw. entsprechend

den jeweiligen Produktdatenblättern der verwendeten Decklacke.

Aushärtungsbedingungen

Trockenzeit Die Bandage kann in mehreren Lagen ohne Zwischentrockung der einzelnen Lagen in der

Gesamtschichtstärke aufgebracht werden. Eine Trockenzeit ist lediglich vor Aufbringung des Decklackes

einzuhalten. Bei einer Temperatur von ca. +20°C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von ca. 50 % kann

Sika Pyroplast ST-120 Top nach etwa 2 Tagen aufgebracht werden

Sicherheitsvorschriften

Messwerte Alle in diesem Produktdatenblatt aufgeführten technischen Daten stammen aus Laborversuchen.

Von uns nicht beeinflussbare Umstände können zu Abweichungen der effektiven Werte führen.

Wichtige Sicherheitshinweise

Für detaillierte Angaben konsultieren Sie bitte das aktuelle Sicherheitsdatenblatt unter www.sika.at

Rechtliche Hinweise

Die Angaben, insbesondere die Vorschläge für die Verarbeitung und Verwendung

unserer Produkte, beruhen auf unseren Kenntnissen und Erfahrungen im

Normalfall zur Zeit der Drucklegung. Je nach den konkreten Umständen,

insbesondere bezüglich Untergründen, Verarbeitung und Umweltbedingungen,

können die Ergebnisse von diesen Angaben abweichen. Sika garantiert für ihre

Produkte die Einhaltung der technischen Eigenschaften gemäss den

Produktdatenblättern bis zum Verfalldatum. Produktanwender müssen das jeweils

neueste Produktdatenblatt unter «www.sika.at» abrufen. Es gelten unsere

aktuellen allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Weitere Informationen
Hersteller sika
Lieferzeit 2-3 Tage
Farben Frost hat 4,86 von 5 Sternen von 138 Bewertungen auf TrustedShops | Farben Frost Farbenfachhandel